Logo der LABAMDer Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Bürger- und Ausbildungsmedien war am 08.01.15 gemeinsam mit dem Landesverband Bürgerfunk NRW e.V. und dem CampusRadios NRW e.V. zu Gast bei der Landesanstalt für Medien NRW. In einem Gespräch mit Vertretern der Geschäftsleitung sowie den Mitarbeitern des LfM-Bereichs „Bürgermedien und Medienkompetenz“ wurden die LfM-Entwürfe der neuen Bekanntgaben im Bürgerfunk und im Bürgerfernsehen besprochen. Die Stellungnahmen unseres Verbands finden Sie hier.

Die Bekanntgaben im Bürgerfunk und Bürgerfernsehen sind der letzte Schritt der Bürgermedienneugestaltung in NRW. Nachdem das neue Landesmediengesetz nach langer Planungszeit Mitte 2014 verabschiedet wurde, begann die LfM zunächst mit der Umsetzung der neuen Satzungen (Fördersatzung Bürgermedien (PDF) und die Nutzersatzung Hörfunk (PDF)), die die Grundlagen für die Bürgermedienarbeit in NRW schaffen. Die neuen Bekanntgaben sollen nach Berücksichtigung der dargelegten Änderungsvorschläge am 23.01.15 von der LfM-Medienkommission verabschiedet werden.